HUGE UPDATE and a new look – I’m back!

goldschnee.com

Es ist viel Zeit wieder vergangen seit der letzte Blogpost online ging, was mich nicht nur sehr traurig macht, sondern auch einer Erklärung schuldig ist. Denn das ist doch immer noch mein kleines Baby hier, was ich auf keinen Fall im Stich lassen möchte. Los geht es also mit einem Update, der auch Schattenseiten des Bloggens aufzeigen soll…

DE:  Familie, Studium, Blog, Arbeit, Freunde, Sport, Haushalt und das Liebesleben unter einen Hut zu bekommen ist tatsächlich unmöglich. Wenn gewisse Dinge dann auch noch passieren, die einen erst Recht aus der Bahn werfen, ist man komplett k.o. und muss sich erstmal wieder sammeln. Wie also schafft man das? Natürlich durch Zeitmanagement, aber was ist, wenn das manchmal nicht ausreicht? Was ist, wenn man einfach mal einen Sonntag den ganzen Tag im Bett liegen möchte mit einem großen virtuellen Schild mit der Aufschrift “Heute tue ich einfach mal gar nichts”? Klar. hier meckert mal wieder eine kleine Studentin, dass sie überfordert ist, denkt sich manch einer… aber vielleicht spreche ich hier ein paar aus dem Herzen, wenn ich sage die Zwanziger sind manchmal echt hart! Ungefähr so kann man sich mein Leben in letzter Zeit vorstellen. Die Achterbahntour zwischen Studium beenden, Arbeiten und jeglichen anderen Dingen hat mich leider dazu gebracht den Blog komplett aufs Eis zu legen, obwohl es das ist, was mir einmal am meisten Spaß gemacht hat.
Leider sind diese aufgeführten Gründe jedoch nicht die einzigen, wieso der Spaß an der Sache langsam flöten geht. Durch die starke Entwicklung der sozialen Netzwerke fühle ich mich quasi überflutet mit oft sehr ähnlichen Informationen und habe auch nicht mehr das Gefühl selbst etwas dazu beitragen zu wollen. In den letzten Tagen lese ich sehr oft auch bei anderen Bloggern, wie es nervt, dass viele den gleichen Content präsentieren und immer nur Trends einen Account erfolgreich machen. Wenig Individualität, dafür eine Unmenge an gleichen Bildern, die sich in dem Feed wiederholen. Dabei sprechen wir nur von Instagram, was mich ebenfalls traurig macht, denn die Blogosphäre scheint sich immer weiter in den Hintergrund zu stellen und was zählt sind nur noch schnelle Bilder mit kurzen Unterschriften. Trends kann man gerne mitmachen, ich schließe mich dabei auch nicht aus, aber gerne in individueller Form und eigener Interpretation. Mehr Mut zur Andersartigkeit, ist hier wohl die Headline!
Trotzdem ist das hier immer noch mein kleines Projekt, was ich auf jeden Fall im Leben nicht aufgeben möchte und mich eigentlich immer noch weiterentwickeln will. Seine Leidenschaften sollte man nämlich nie aufgeben!

Zum Outfit: Wie ihr sehen könnt, bin ich selbst den Influencern verfallen und dann passiert es schnell, dass man einen Gucci-Gürtel haben möchte. Irgendwie liebe ich dieses kleine Logo, welches zu allen Outfits passt und so ein bisschen Glamour verleiht. Dieses Exemplar habe ich auf Stylelounge.de gefunden, wo man immer gut die Angebote der Websites verglichen bekommt und so den besten Preis ermitteln kann. Da kann man nur zugreifen! Kombiniert habe ich den Gürtel mit einer lässigen Shorts und eins meiner Lieblingshemden mit dem aufregenden Rückenteil. Um der ganzen Lässigkeit ein bisschen mehr Form zu geben, entschied ich mich für ein Paar höhere Sandaletten mit breitem goldigem Blockabsatz. Wie findet ihr den Look?

EN: 

goldschnee.com
1V3A0094

1V3A0232

1V3A0213

1V3A0189

1V3A9995

collagegg

1V3A9975

1V3A0203

1V3A0249

I am wearing

Shorts – Zara
Blouse – Zara
Belt – Gucci via Stylelounge.de
Shoes – Deichmann
Cap – Gina Tricot (old)
Bag – Pepe Jeans London

Share this Post:

Related Posts

One thought on “HUGE UPDATE and a new look – I’m back!

  • 27. August 2017 at 19:41
    Permalink

    Wow, die Tasche ist ja wirklich richtig toll! Bekomme ich die noch bei Pepe? Verlinkt ist sie ja leider nicht. Ich stehe total auf ausgefallene goldene Accessoires und die Tasche würde super in meine Sammlung passen. :) Habe mir auch letztens erst eine goldene Uhr von Wellington über http://www.uhrcenter.de/uhren/ geholt. Würde mich sehr freuen, wenn ich die Tasche auch irgendwo online besorgen könnte. :)

    Mini

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

1 × five =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>