My Make Up Essentials

Beauty Produkte, Bronzer, Yves Saint Laurent Matt

Heute gibt es mal einen etwas anderen Post. Endlich habe ich mich dazu aufgerafft euch meine liebsten Make Up Produkte zu fotografieren, welche ich jeden Tag nutze und ohne die ich meistens nicht aus dem Haus gehe. Diese Vorstellung ist zu 100% nicht gesponsert, sondern meine ehrliche Meinung. Zu meinen Lieblingen geht es hier entlang…

Catrice Concealer Essence Matt

Catrice Concealer & Essence Soft touch mousse

Die ersten zwei Produkte, die ich wirklich jeden Tag nutze sind der Concealer von Catrice in der Farbe “Light Beige” und das Make Up Mousse von Essence in einem matten Ton. Da ich zu sehr fettiger Haut neige, war mir vor allem bei der Auswahl wichtig, dass das abdeckende Produkt nicht zu sehr glänzt und auch im Laufe des Tages nicht verläuft. Mit meiner Wahl bin ich unheimlich glücklich. Der Concealer ist vergleichbar mit dem von MAC und deckt bei mir den ganzen Tag die Augenringe ab. Das matte Make Up von Essence lässt sich super im Gesicht mit einem Pinsel verteilen und passt perfekt zu meinem Hautton. Beide liegen preislich auch im niedrigen Bereich und sind in fast jeder Drogerie erhältlich, also sehr empfehlenswert!

Bronzer von African

African Erde Bronzer

Ich habe lange nach dem perfekten Bronzer gesucht und habe vor diesem eine Art Mischung aus Bronzer und Highlighter von MAC genutzt. Allerdings war mir die Farbe vor allem im Sommer zu wenig kontrasthaltig, sodass ich mich entschloss einen Neuen zu suchen. Ich entschied mich für diesen von African Erde, vor allem aufgrund der praktischen Verpackung und dem integrierten Spiegel sowie Wattepad. Es stellte sich heraus, dass der Bronzer wirklich lange hält und perfekt geeignet ist zum Definieren des Gesichtes. Preislich liegt er bei der normalen Verpackung bei 7,95 Euro, was noch sehr erschwinglich ist.

Catrice Liquid Liner

Catrice Liquid Eyeliner

Wer mich persönlich kennt, weiß wie oft (wenn nicht sogar jeden Tag) ich Eyeliner trage. Für mich entdeckt habe ich den von Catrice, da er bei mir den ganzen Tag gleich bleibt, was bei vielen anderen leider nicht der Fall ist. Da meine Haut schnell schwitzt, verschmieren die meisten nur und verteilen sich über das ganze Lid. Der Eyeliner lässt sich super auftragen (Ok, wenn man geübt ist) und trocknet auch ganz schnell nach dem Auftragen.

Yves Saint Laurent Lippenstift matt

Yves Saint Laurent Lippenstifte

Jeder, der mich nach einer Empfehlung für Lippenstifte fragt, erhält von mir den gleichen Tipp. Ich LIEBE die Lippenstifte von Yves Saint Laurent, aber nur die matten Töne! Leider gibt es bis jetzt wirklich nur diese zwei, aber sie sind wirklich gold wert! Sie liegen zwar preislich sehr hoch, da es eine High-End-Marke ist, sind aber wirklich empfehlenswert und (für mich) nicht ersetzbar. Ich habe noch keinen vergleichbaren Lippenstift gefunden, obwohl ich schon viele ausprobiert habe, der so lange hält und dazu auch noch nicht verschmiert, sich absetzt oder die Lippen austrocknet. Die beiden sind mein absolutes Highlight und er sich mal was qualitativ Gutes in Sachen Make Up anlegen möchte, lege ich euch genau diese Modelle ans Herz.

Chloe Love Parfüm

Chloe Love Parfum

Ok, Parfums sind wirklich geschmacksache und da gibt es wohl kaum was zu sagen. Dieses hier ist aber eins meiner Liebsten, da es nicht so typisch riecht wie andere. Es hat was richtig Individuelles und hochwertiges und gleichzeitig vermittelt es Romantik. “Chloe Love” umschreibt es hier tatsächlich am besten.

Absolute Nude Catrice Lidschatten Palette

Absolute Nude Catrice Lidschatten Palette

Für meine Augenbrauen nutze ich ausschließlich die Lidschattenpalette von Catrice. Ich kann irgendwie nichts mit den Augenbrauenstiften anfangen, da ich dabei die Farbstärke nicht kontrollieren kann und die Augenbrauen dadurch schnell unnatürlich zu dunkel oder zu hell wirken. Meistens nutze ich die zwei dunkelsten Töne (wie man unschwer erkennen kann) und um sie noch besser hervorstechen zu lassen, mache ich noch die hellste Farbe direkt unter die Augenbrauen.

Maybelline Maskara

Maybelline Maskara

Ehrlich gesagt, habe ich das Glück, dass meine Wimpern schon relativ lang im natürlich Zustand sind und deshalb verwende ich hier nicht viele Produkte. Die Wimperntusche von Maybelline passt mir ganz gut, da ich es nicht mag, wenn die Wimpern verkleben und zu viel Tusche auf der Bürste ist sodass dies kaum zu vermeiden ist. Ich finde es sowieso am besten, wenn eine Wimperntusche bereits ein bisschen austrocknet, dann lässt sie sich nämlich meiner Meinung nach am besten auftragen und klebt nicht so sehr.

Nagellack Essie, OPI, ANNY

Nagellack Essie, OPI, ANNY

Ich bin kein Experementierfreudiger Mensch, wenn es um die Farben von Nagellacken geht. Meistens trage ich die gleichen Farben im Wechsel. Deshalb lege ich großen Wert auf die Haltbarkeit der Lacke und bin somit großer Fan von den Marken Essie,OPI und ANNY. Sie halten bei mir am längsten, trocknen schnell und sind nur nach einem Auftragen bereits perfekt.

So ihr Lieben, ich hoffe euch hat meine ausführliche Review über meine liebsten Produkte gefallen, ich bin natürlich sehr dankbar für Verbesserungstipps und freue mich, wenn ihr mir in den Kommentaren eure Erfahrungen mit den Produkten hinterlasst. Hättet ihr öfter mal Lust mehr über Beauty zu lesen? Gerne probiere ich Dinge aus, wenn euch was interessiert und schreibe meine Erfahrungen auf. Bis dahin, wünsche ich euch ein fabelhaftes Wochenende!

Share this Post:

Related Posts

2 thoughts on “My Make Up Essentials

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

ten − seven =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>