My summer favorites – Beauty and fashion

www.goldschnee.com

Ja ja der Sommer könnte in Deutschland besser sein, aber wir wollen ja nicht meckern. Pünktlich zum metrologischen Herbstanfang habe ich meine Sommer Favoriten zusammengefasst. Die Devise lautet, man sollte immer bereits ans nächste Jahr denken und sich die besten Sachen im Kopf behalten! Da es für mich nächste Woche nach Valencia geht, kann ich diese Favoriten sogar nochmal mitnehmen. Also los gehts…

beauty

1. Einer meiner absoluten Favoriten diesen Sommer ist auf jeden Fall der Dry Conditioner von Aveda, den ich nach jeder Haarwäsche ins trockene Haar sprühe und somit jegliche Spülung bei Waschen vermeiden kann. Bei der Sonneneinstrahlung, dem Chlorwasser und der Wärme werden die Haare oft strapaziert, weshalb die richtige Pflege das A und O zu dieser Jahreszeit ist. Mit dem Dry Conditioner verleiht ihr euren Haaren nicht nur viel Feuchtigkeit und Pflege durch das Jojoba- und Sonnenblumenkernöl, sondern es bietet euch auch noch einen idealen Hitzeschutz.

2. Den Yves Saint Laurent Touche Eclat Concealer habe ich vor einigen Wochen zum Testen zugeschickt bekommen und bin seit dem ein riesiger Fan! Die Konsistenz lässt sich super gut vor allem unter den Augen verteilen und setzt sich dabei auch nach längerer Zeit nicht in den Hautrillen ab. Auch die Deckkraft ist für sehr gut, weshalb ich immer wieder gerne dazu greife.

3. Für das Gesicht nutze ich im Sommer bereits seit mehreren Jahren die BB-Creme von Clinique, die mit einem Lichtschutzfaktor von 30 nicht nur die sensible Gesichtshaut schützt, sondern auch noch als Make-Up super dient. Leider fettet die Haut ein wenig davon nach längerer Zeit, weshalb ich gerne noch Transparent-Puder drüber gebe.

4. Um meiner Haut genug Feuchtigkeit zu geben benutze ich jeden Abend mittlerweile die Wedding Tulasara Masque von Aveda. Die in der Creme enthaltenden pflanzlichen Stammzellen und das Aprikosenkernöl lassen die Haut richtig strahlen und versorgen sie mit den notwendigen Nährstoffen! Und das alles auch noch aus rein biologischen Anbau!

5. Wer mit mir schon mal am See oder Meer war, weiß wie sehr ich dieses Produkt vergöttere. Es ist ein Kakaobutter-Spray, dass den Bräunungsprozess beschleunigt und dabei die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Leider gibt es dies nur in Polen zu kaufen von der Marke Ziaia, aber dort ist es bereits ein riesen Verkaufsschlager, denn die Haut riecht nicht nur nach Schokolade und Vanille sondern glänzt auch noch schön in der Sonne. Hier müsst ihr allerdings aufpassen, denn es ist kein Lichtschutzfaktor enthalten!

6. Die neuen Nagellacke von L’Oreal aus der Serie Le Vernis sind keine Lacke im herkömmlichen Sinne, denn sie haben genau das Gegenteil, von dem was uns immer an Nagellacken stört: der Geruch! Diese Lacke riechen ganz anders und haben eher einen mandeligen und vanilligen Geruch. Viel schöner, wie ich finde!

goldschnee.com

1. Was im Sommer auf jeden Fall nicht fehlen darf ist eine Strandtasche. Da die meisten eher weniger elegant sind und häufig eher zu der praktischen und leichten Seite tendieren, habe ich mich für ein Modell von Zara entschieden, welches sowohl Strandtauglichkeit als auch Eleganz vereint. Ein echter Hingucker wie ich finde!
2. Wohl eins der wichtigsten Summer Essentials ist dieses Jahr ein gut sitzender Badeanzug. Vor allem die tiefen und extravaganten Schnitte sind bei den aktuellen Modellen sehr angesagt. Schöne Badeanzüge findet ihr bereits bei H&M, Mango oder auch &Other Stories, allerdings ist einer meiner liebsten dieser hier von Zara.
3.Es ist kein Geheimnis, dass Hüte zum Sommer gehören und die beste Möglichkeit sind sich stylisch vor der Sonne zu schützen. Einige meiner Lieblingsmodelle gibt es auf Loevenich, wo ich nicht nur immer schöne Sommerexemplare finde, sondern auch im Winter gerne zu den Kopfbedeckungen greife.
4. In jeden Schrank gehört auf jeden Fall eine perfekt sitzende Shorts. Es ist wie mit der normalen langen Jeans: nicht jedes Modell passt jedem. Deshalb ist es wichtig auf die Passform und die Länge zu achten, sodass auch nicht die halben Pobacken rausgucken oder durch zu enge Einschneidungen die Oberschenkel automatisch breiter wirken. Dieses Jahr angesagt sind auf jeden Fall die Mom-Jeans-Passform.
5. Diese Summer essential ist sehr umstritten, vor allem zwischen der Männer und Frauenwelt. Es ist kein neuer Trend, aber für mich gehören die Birkenstocks bereits zum dritten Jahr in Folge zu meinen Lieblingsschuhen für heiße Tage.

In freundlicher Kooperation mit Aveda.

Share this Post:

Related Posts