Total White at the AVEDA Store Opening

goldschnee.com

Letzte Woche wurde ich gefragt, wie viele Produkte ich für mein Gesicht eigentlich benutze. Ich hatte kurz darüber nachgedacht und schnell festgestellt, dass es 3-4 Gesichtsprodukte sind, was wohl auch der durchschnittliche Gebrauch bei den Frauen in Deutschland ist. Allerdings vergessen wir oft, dass wir eine genauso empfindliche Kopfhaut haben und diese zwar von den Haaren geschützt ist, allerdings die gleiche Pflege braucht wie das Gesicht. Heute zeige ich euch nicht nur wie ihr euer Haar gründlich säubert und welche Produkte dafür gut sind, sondern es gibt es auch noch ein Outfit und eine Berlin-Empfehlung! Also los geht es…

DE:  Am Donnerstag fand das große Store-Opening-Event von Aveda in den Hackeschen Höfen von Berlin statt. Neben all den lieben Gesichtern, die ich bereits von Aveda kenne, habe ich sehr spannend zugehört als mir die neue Produktlinie von Aveda namens Pramasana vorgestellt wurde. Denn für mich ist es was ganz Neues gewesen, dass ich darauf achten muss, dass meine Kopfhaut gründlich gereinigt und gepflegt wird. Vorher dachte ich immer noch es seien die Haare, die ausreichend Pflege bräuchten. Also lies ich mir vor Ort, was ihr natürlich auch jederzeit machen könnt in einem Aveda Store, eine Kopfhautanalyse machen und es war erschreckend, wie viele Hautschüppchen auf meiner Kopfhaut zu finden waren. Genau diese und andere Partikel kann man mit der neuen Serie perfekt entfernen und nebenbei verleiht man der Kopfhaut auch noch die nötigen Nährstoffe. Mit der speziellen Bürste könnt ihr erst einmal die ganzen Restpartikel beseitigen, denn sie hat nicht wie gewohnt die normalen Knospen am Ende sondern gezielte Schlaufen, die direkt die Hautschüppchen rauskämen. Für eine gründliche Reinigung, ist das beste der Pramasana Purifying Scalp Cleanser, den man vor dem Schamponieren einarbeitet und rauswäscht. Für die perfekte Pflege könnt ihr nach dem Haare waschen auch noch den Pramasana Protective Scalp Concentrate benutzen. Für mich war es sehr interessant die neue Produktlinie kennenzulernen und ich werde euch auf dem Laufenden halten, wie sich meine Kopfhaut demnächst entwickelt und hoffentlich gesünder wird. Guckt doch mal im neuen Aveda Experience Center in den Hackeschen Höfen vorbei, es lohnt sich auf jeden Fall und ihr könnt euch zusätzlich verwöhnen lassen mit neuen Produkten oder einer Kopf- bzw. Handmassage.

Zum Event trug ich einen Total White Look, weil die Temperaturen in Berlin an dem Tag sehr hoch waren und ich was Luftiges gebraucht habe. Wer nicht so viel Haut zeigen möchte, weil die Beine noch nicht so braun sind oder man, wie ich, leider hingefallen ist und sich das Bein zerschreddert hat, sind solche Hosen die perfekte Lösung für heiße Tage. Wie findet ihr den Look?

goldschnee.com

goldschnee.com

goldschnee.com

goldschnee.com

goldschnee.com

goldschnee.com

goldschnee.com

goldschnee.com

goldschnee.com

Aveda Experience Center Hackesche Höfe (2)

Aveda Experience Center Hackesche Höfe (6)

Dominique - Aveda Experience Center Berlin Opening (5)

pramasana neu

http://www.aveda.de/index.tmpl?utm_source=blog&utm_medium=smo&utm_content=blog_dominique_pramasana&utm_campaign=2017_06_dominique_3d

I am wearing

Top – ZARA
Pants – H&M
Shoes – H&M
Bag – Vintage

Share this Post:

Related Posts

3 thoughts on “Total White at the AVEDA Store Opening

  • 1. June 2017 at 15:47
    Permalink

    Erstens, all-white Looks finde ich einfach wunderschön, auffällig, ohne per sé auffällig zu sein, frisch und immer elegant!
    Zweitens, solche weiten, fließenden Hose sind wirklich perfekt für den Sommer! Ich bin generell kein so kurze Kleidungsstücke Mensch und überlebe nur so! :D

    Liebst Jules
    HAUTE STREETSTYLE by Jules

    Reply
  • 3. July 2017 at 7:07
    Permalink

    This is such a great, bit retro combo! I’m loving your style. 

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 − nineteen =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>